Gute Sitzeigenschaften, belastbare Ausführung und trotzdem Elegant.

Die Ansprüche sind den der Salonpolstern sehr ähnlich. Im Cockpit will man Relaxen und sich bequem Nieder lassen und doch kann alles anders kommen. Hecktik durch Manöver oder Wetter und die Polster dienen plötzlich als Ablage für Tauwerk oder Fender. Gerade hier ist es wichtig, das der Bezugstoff nicht sofort Schaden erleidet und danach mit leichtigkeit von unliebsamen Spuren wieder gereinigt werden kann. Hier hat sich die Anwendung von Kunstleder sehr etabliert, auch haben Heute sehr hochwertige Microfaserstoffe hier Ihren Einzug gehalten.

Sehen Sie die eingebettete Bilder Galerie online bei:
https://z-line-segel.de/bootspolster/fahrstand-cockpit#sigProIddaf3c27099